skip to Main Content
Biogasanlagen

Zusammen mit unserm Partner EkoGea bieten wir Ihnen einen bahnbrechenden neuen Weg der Biogaserzeugung.

Die Vorteile auf einen Blick

Flexibilität: Wir können den anaeroben Verdauungsprozess flexibel steuern. So können wir diesen so auslegen, dass lediglich saubere Rückstände verbleiben oder ihn früher anhalten, um hochwertigste NPK Düngemittel zu erhalten. Ganz wie Sie wünschen. Tempo: Unsere Technologie reduziert die Durchlaufzeiten des Verdauungsprozesses dramatisch: So ermöglichen wir einen 12 Tage Prozessdurchlauf bei mesophilen Temperaturen und benötigen ganze 8 Tage im thermophylen Bereich. Das bedeutet kleinere Tanks und damit geringere Investitionen. Mehr Energie: Unter Verwendung unserer gesamten Prozesskette ergibt sich ein Methan-Anteil von 80% + , ein bisher in der Industrie unerreichter Wert. Keine organischen Gärreste: Sollte die Lagerung, der Transport und die Vermarktung organischer Gärreste für Sie ein Problem darstellen, so können wir unseren Prozess so steuern, dass nur eine sehr geringe Menge eines komplett mineralisierten sandartigen Materials verbleibt, das nicht weiter behandelt werden muss. H2S und Ammoniak Reduzierung: Bedingt durch die Ionen-Austauschfähigkeit unserer Produkte werden H2S und Ammoniak unmittelbar stark reduziert. Am Ende unseres Prozesses verbleibt Brauchwasser, das vollkommen unbedenklich ist.

3 stufiges geschütztes Verfahren

Ein spezielles 3 stufiges – von EkoGea geschütztes Verfahren – ermöglicht diese unglaublichen Ergebnisse des anaeroben Verdauungsprozesses: Phase 1: Vorbehandlung des Substrates durch spezielle mechanische Verfahren, so dass dieses in Mikropartikeln vorliegt und vollständig verdaut werden kann. Phase 2: Verwendung unseres Biocomplex Produktes, das die am Verdauungsprozess beteiligten Bakterien geradezu „explodieren“ lässt. Phase 3: Verwendung spezieller Biomedia, welche die Bakterien in einem „Film“ fixieren. Die Bakterien stehen somit dauerhaft zur Verfügung und werden nicht, wie in herkömmlichen Verfahren „mit dem Bade ausgeschüttet“.

Fazit

Unser 3 stufiges Verfahren ist dazu geeignet, existente Biogasanlagen derart zu optimieren, dass sich die Produktivität verdoppeln lässt. So ist es beispielsweise möglich, mit der Hälfte des Substrates dieselbe Strommenge zu produzieren. Neu zu erstellende Anlagen können darüber hinaus deutlich kompakter und damit kostengünstiger hergestellt werden.

Darüber hinaus kann unser Verfahren für allen denkbaren Substrate angewendet werden.

Back To Top